Test:

Ein sehr schickes Gerät zum Top-Preis: wir wollen die EC 330 S testen. Die Maschine ist als Multifunktionsgerät ausgelegt; es können außer gemahlenem Pulver auch Pads benutzt werden. Das Edelstahlgehäuse macht einen wertigen Eindruck und mit dem Selbstentlüftungssystem ist die Maschine auch jederzeit betriebsbereit.

Ausstattung:

Die DeLonghi EC 330 S Espressomaschine hat einige Details zu bieten, die erwähnenswert sind. So besitzt sie einen transparenten Wassertank und eine neue Generation der Siebträger, die für Pulver wie Pads geeignet sind. Dank des Cappuccino-Systems wird Dampf mit Milch und Luft gemischt, sodass ein toller Milchschaum entsteht, der für viele Kaffeespezialitäten wichtig ist für den perfekten Geschmack. Eine weitere Besonderheit: Es gibt getrennt für Cappuccino-und Espresso-Funktion einen Ein/Aus-Schalter, der beleuchtet ist. Dazu kommen getrennte Thermostate für Kaffee und Dampf. Sehr schön auch: die beheizte Tassenabstellfläche.

Spezifikation:

Generelles:

Leistung: 1100 Watt

Pumpendruck: 15 bar

Milchaufschäumer: ja

Kapazität des Bohnenbehälters: entfällt

Kapazität des Wasserbehälters: ein Liter

Kapazität des Kaffeesatzes: eine Tasse pro Sieb

Mahlgrad einstellbar: entfällt

Material Mahlwerk: entfällt

Kann mit Kaffeepulver betrieben werden: ja, wird mit Pulver oder Pads betrieben

Bedienung:

Tastenanzahl: mehrere

LCD: nein

LED: nein

Übersichtlichkeit gut: ja

Kaffeeauslauf höhenverstellbar: nein, max. Gläser/Tassenhöhe 78 mm

Brühgruppe kann entfernt werden: nein

Reinigungsdurchlauf/Entkalkung: muss manuell erfolgen

Automatische Zweitassenfunktion: ja

Gerätedaten:

Abmessungen: 28 x 20 x 30

Gewicht: 4,8 Kilogramm

Farbe: Edelstahl

Fazit und Ergebnis des Tests:

Die EC 330 S Espressomaschine hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwar kann man für diesen Preis nicht alles erwarten, was eine Espressomaschine eventuell leisten kann. Aber wer ab und zu einen Espresso trinken möchte, ist damit gut beraten. Der Kaffee schmeckt sehr gut, am besten natürlich, wenn man das Pulver frisch aus der Kaffeemühle nimmt. Wer sich ein bisschen Arbeit beim Putzen der Maschine ersparen will, ist mit den Pads ebenfalls gut bedient.

Die EC 330 S Espressomaschine Fassungsvermögen ein Liter ist eine gute Espressomaschine für den Hausgebrauch. Sie bietet den Milchaufschäumer und den Tassenwärmer als Besonderheit, wobei auch beides sehr gut funktioniert. Außerdem macht das Edelstahlgehäuse einen guten Eindruck. Einige Testberichte erwähnen ein Problem damit, dass die Maschine zu leicht ist. Das ist nicht von der Hand zu weisen, wenn man den Siebträger einschraubt, muss man sie festhalten und auch die Tassen hoppeln unter Umständen ein Stück zur Seite. Da muss man sich mit schwererem Geschirr behelfen oder eine dünne Gummiunterlagen investieren.

Sehr gut ist die Selbstentlüftung und auch die getrennten Thermostate sind positiv zu bewerten. Dass man Cappuccino-und Espressofunktion getrennt schalten kann, ist eine gute Idee, die die Bedienung noch einfacher macht. Die Bedienungsanleitung tut ein Übriges dazu, dass man auch als Anfänger mit der Maschine gut klar kommt. Selbstverständlich hat die DeLonghi EC 330 S Garantie im Rahmen der üblichen Art, falls mal ein Problem auftreten sollte.

Im Preisvergleich schneidet die Maschine sehr gut ab – wir können eine klare Kaufempfehlung geben. Es gibt Espressomaschinen, die mehr können, aber die liegen dann auch wesentlich höher im Preis. Dieses kleine Gerät arbeitet zuverlässig und liefert gute Ergebnisse, ist also für ab und an eine Tasse Espresso oder Cappuccino genau empfehlenswert.

Author:

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.