rommelsbacher-logo Das deutsche Unternehmen Rommelsbacher fertigt seit mittlerweile über 85 Jahren Haushaltsgeräte, anfänglich noch unter dem Namen „robusta“ - heute befinden sich im Sortiment des Herstellers neben Kochplatten und Wärmestrahlern auch Kaffeemaschinen und weitere Geräte für höchsten Kaffeegenuss. Mit nur rund 75 Mitarbeitern und der Geschäftsführung noch immer in Familienhand handelt es sich dabei um ein mittelständisches Unternehmen, das entsprechend viel Wert auf eine hohe Qualität legt – denn die Familie Rommelsbacher steht mit ihrem Namen für die Produkte. Das Design der Produkte wird dabei von Edelstahl geprägt, was schon auf den ersten Blick die Hochwertigkeit der Geräte zeigt – trotz allem bietet Rommelsbacher die Kaffeeautomaten zu günstigen und fairen Preisen an.

Siebträger und Kaffeeautomat in einem Gerät

Rommelsbacher fertigt klassische Siebträger in edler Edelstahl-Optik, die so schon optisch überzeugen können – und auch in Sachen Leistung und Funktionsumfang mit den Geräten großer Hersteller mithalten können. Das beginnt bei Einsteigergeräten, die dem Hobby-Barista mit diversen Einstellungsmöglichkeiten all das bieten, was es für einen perfekten Espresso oder Latte Macchiato braucht. Besonders erwähnenswert ist aber auch die Kombination aus Siebträger und Filterkaffeemaschine, die Rommelsbacher im Sortiment führt – hier findet wirklich jeder Kaffeeliebhaber die Voraussetzungen, um sein persönliches Lieblingsgetränk zubereiten zu können.

Espressokocher – einfach und günstig zum Espresso

Das Prinzip der Mokka-Kanne, das vor vielen Jahrzehnten von Alfonso Bialetti erfunden wurde, treibt Rommelsbacher mit den elektrischen Espressokochern auf die Spitze und ermöglicht das platzsparende Zubereiten von Espresso auch ohne Kochplatte. Die Geräte sind nicht nur mit Edelstahlkanne, sondern auch mit einer Kanne aus Glas erhältlich und überzeugen allesamt durch ein modernes Design, das der traditionellen Art der Espressozubereitung gegenübersteht.

Kaffeemühlen und Milchaufschäumer für noch mehr Genuss

Neben Siebträgern und Espressokochern zur klassischen Zubereitung von Espresso bietet Rommelsbacher auch alles weitere, um Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato zuzubereiten oder das Aroma des Kaffees noch feiner zu gestalten. Die Rommelsbacher Kaffeemühlen überzeugen dabei nicht nur durch ihr schlichtes Äußeres, sondern vor allen Dingen durch ihre hochwertigen Scheiben- und Kegelmahlwerke, die für ein schonendes Mahlen und damit ein besonders feines Aroma sorgen. Auch Milchaufschäumer führt Rommelsbacher im Angebot – die vollautomatischen Modelle überzeugen durch die Möglichkeit, heißen oder kalten Milchschaum besonders feinporig aufzuschäumen.

Hohe Qualität, zuverlässiger Service – ein starker Auftritt

Die hohe Qualität gerade in Sachen Verarbeitung ist von einem mittelständischen deutschen Unternehmen zu erwarten – doch auch in Sachen Kundenservice kann Rommelsbacher trotz geringer Unternehmensgröße überzeugen. Dazu bietet der Hersteller nicht nur die Beantwortung wichtiger Fragen im Netz, sondern auch einen Kundendienst, der etwa dann weiterhilft, wenn zu Rommelsbacher Kaffeeautomaten Garantie-Fragen oder andere Probleme geklärt werden sollen.

Rommelsbacher: Solide Geräte für Espresso-Liebhaber

Ja, das Augenmerk von Rommelsbacher liegt in Sachen Kaffeespezialitäten klar auf Espresso und allen Getränken, die man in Kombination mit Milchschaum daraus zaubern kann – wer eine Filterkaffeemaschine sucht, ist hier falsch. Überzeugen können dann aber auch alle Geräte des Herstellers – vom einfachen Espressokocher bis hin zum Kaffeeautomaten, der Espresso per Siebträger und Filterkaffee ausgibt. Die Stärke des vergleichsweise kleinen Herstellers liegt dabei klar in der hervorragenden Verarbeitung, die bei Rommelsbacher Kaffeemaschinen auch in Tests immer wieder positiv auffällt – wer also günstige, langlebige Geräte für den perfekten Espresso sucht, der wird bei Rommelsbacher sicher nicht enttäuscht.