Melitta Die Melitta Unternehmensgruppe Bentz KG gehört zu den ältesten Firmen Deutschlands. Bereits im Jahre 1908 durch Melitta Bentz gegründet, gehört die Firma heute zu den bekanntesten Vertretern ihrer Branche. Dabei konnte die Firma auf allen Ebenen die Zubereitungsweise von Kaffeegetränken auf der ganzen Welt verändern. Schon im Gründungsjahr meldete die Firma Melitta ein Patent an, welches das Filtern von Kaffee mithilfe eines Kaffeefilters und eines Filterpapiers vorsah. Noch heute wird auf diese Weise Kaffee auf der ganzen Welt zubereitet und tagtäglich wird diese besondere Spezialität in Deutschland zubereitet. Doch wo genau kann man Kaffeevollautomaten der Firma Melitta kaufen und welche Modelle kann man als Topmodelle bezeichnen? Antworten auf diese Fragen finden Sie in den nachfolgenden Absätzen.     Die verschiedenen Kaffeemaschinen dieses Unternehmens unterscheiden sich besonders hinsichtlich ihres Konfigurationsumfangs. Dabei stellt das Unternehmen allerdings Produkte her, die sich auch hinsichtlich ihres Preises von einander mitunter stark unterscheiden. Die am meisten bekannten und verkauften Modellreihen von Melitta sind die Caffeo Barista und Caffeo Cl. Gerade für den Einsteigerbereich eignet sich die Caffeo Barista, die zwar über einen geringeren Konfigurationsumfang verfügt, dafür allerdings auch sehr einfach bedient werden kann und weniger kostet. Die Caffeo Cl hingegen ist ein eher professionelles Produkt. Dank der Möglichkeit, mehrere Bohnen in die Maschine zu füllen und dank des sehr hochwertigen Mahlwerkes wird auch bei dieser Maschine schnell klar, dass Made-in-Germany ein Qualitätsversprechen ist. Die Verarbeitung beider Maschinen ist natürlich sehr gut und lässt keine Wünsche offen. Besonderen Wert legt die Firma Melitta dabei auch auf den Hygieneaspekt. Diesem sollte bei jedem Vollautomaten ausreichend Aufmerksamkeit geschenkt werden, da es ansonsten nicht nur zu geschmacklichen, sondern auch zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen kann. Um dieser Gefahr vorzubeugen, reinigen alle Vollautomaten der Firma Melitta sich nach jedem Bezug kurz selbst, was für den Benutzer natürlich sehr einfach ist und eine maximale Reinigung ermöglicht. Wenn man vorhat, einen Kaffeevollautomaten der Firma Melitta zu kaufen, kann man dies unter anderem online tun. Bei Amazon hat der Kunde den Vorteil, dass die Auswahl dort natürlich extrem groß ist und der Preis oftmals unter denen der Elektrofachmärkte liegt.

Melitta Kaffeevollautomaten im Test

Die Topmodelle von Melitta sind der Caffeo Cl und der Caffeo Barista T. Beide Produkte verfügen über einen zentralen Milcheinzug, mit welchem der Benutzer auf sehr komfortable Art und Weise Milchschaum zubereiten lassen kann. Der Milchschaum den diese Maschinen produzieren kann dabei auf Wunsch besonders fest sein. Beide Vollautomaten verfügen über zwei separate Bohnenkammern, wodurch man z. B. auf sehr einfache Weise auch entkoffeinierten Kaffee zubereiten kann. Die Verarbeitung und der gesamte äußere Eindruck der beiden Vollautomaten ist sehr gut. Der Bezug einer Tasse Kaffee ist bei beiden Produkten sehr schnell, was dabei allerdings besonders auffällt, ist die Lautstärke der beiden Maschinen. Dank des sehr hochwertigen Mahlwerks laufen beide Maschinen sehr leise. Der größte Unterschied zwischen den beiden Maschinen liegt in der Bedienung. Während der Benutzer die Caffeo Cl gewohnt über Tasten an der Frontseite bedienen muss, werden Eingabebefehle bei der Barista T überwiegend über das empfindliche Touchdisplay eingegeben. Dadurch ist die Bedienung natürlich besonders einfach und lässt sich daher sehr für die Benutzung in einem Büro empfehlen. Insgesamt gesehen sind aber beide Maschinen nach dem Test als sehr gut einzustufen und lassen sich absolut empfehlen.