logobonitas Café Bonitas ist bekannt für hochwertige Kaffeevollautomaten, die besonders durch ihr von klaren Linien geprägtes, modernes Design überzeugen können – dabei aber natürlich auch in Sachen Funktionalität einiges zu bieten haben. Im Bereich der Kaffeeautomaten für zuhause gehört Café Bonitas damit zu den beliebtesten Herstellern und bietet die eigenen Geräte trotz hoher Qualität und zahlreichen Features zu extrem fairen Preisen an. Was von den Café Bonitas Geräten im Test erwartet werden kann und was der Hersteller sonst noch zu bieten hat? Eine ganze Menge.

Kleine Geräteauswahl, höchste Qualität

Mit den Serien „Kingstar“ und „Newstar“ bietet Café Bonitas aktuell nur zwei verschiedene Geräte an, die sich untereinander   in ihren Funktionen nicht unterscheiden und lediglich verschiedene Designs bieten – einziger Unterschied ist der größere und höher auflösende Touchscreen des Modells Kingstar. Hier zeigt sich auch schon die erste Besonderheit der Café Bonitas Kaffeevollautomaten, die Testsieger-Qualitäten beweisen: Bedient werden die Geräte intuitiv über einen Touchscreen, wobei sich Parameter wie Brühtemperatur, Brühdruck und Co. für perfekten Kaffeegenuss problemlos einstellen lassen – und die Einstellungsmöglichkeiten hören selbst bei der Kaffeestärke nicht auf. Die Modelle „Retrostar“ und „Cubestar“ sind nicht mehr direkt über den Shop des Herstellers erhältlich, können aber teilweise noch über Drittanbieter erworben werden.

Passendes Zubehör für noch mehr Genuss und Komfort

Nicht nur Kaffeevollautomaten selbst bietet Café Bonitas, sondern auch passendes Zubehör – allen voran einen Milchkühler, der über einen Schlauch mit der Maschine verbunden wird und der die Grundlage für Spezialitäten mit Milchschaum bietet. Eine Besonderheit ist hier, dass das Zubereiten von Cappuccino oder Latte Macchiato per Knopfdruck vollautomatisch und in nur einem Arbeitsgang erledigt wird, was den Bedienkomfort noch einmal erhöht. Und auch die Reinigung des Geräts fällt leicht – nicht nur durch das automatische Reinigungsprogramm, sondern auch durch die passenden Entkalker, die Café Bonitas zu günstigen Preisen bietet und die für eine lange Lebensdauer und den Erhalt der Garantie Hausmitteln wie Zitronensäure vorgezogen werden sollten. Weiteres Zubehör ist dann vor allen Dingen erhältlich, um einen Festwasseranschluss an die Café Bonitas Modelle zu legen – diverse Teile sind direkt im Shop des Herstellers erhältlich.

Absolutes Highlight: Das Design

Wir übertreiben wohl nicht wenn wir sagen, dass die Modelle von Café Bonitas zu den schönsten Kaffeevollautomaten überhaupt gehören – denn die klaren Linien, die das moderne Design der neuen Modelle prägen, machen die Maschinen einfach zu einem Hingucker. Dazu tragen auch die zahlreichen verschiedenen Farben bei, in denen die Geräte erhältlich sind: Von dezentem Weiß und schlichtem Schwarz bis hin zu auffälligen Varianten in Beere oder Orange ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei.

Hochwertige Komponenten für langen Kaffeegenuss

Um die Langlebigkeit der Geräte zu gewährleisten setzt Café Bonitas auf hochwertige Teile und verbaut etwa italienische Pumpen oder deutsche Durchlaufmengenmesser. Überzeugen kann dabei besonders das Dual-Boil-System, das gleichzeitig das Wasser auf die perfekte Brühtemperatur aufheizen und Dampf für das Schäumen der Milch zur Verfügung stellen kann. Durch die hochwertigen Teile und die ausgezeichnete Verarbeitung ist die Wahrscheinlichkeit, mit dem Café Bonitas Kundendienst Bekanntschaft zu machen, recht gering – bei Bedarf steht aber auch der telefonisch und per Mail mit Rat und Tat zur Seite.

Café Bonitas: Einfach höchster Kaffeegenuss

Perfekten Kaffee aufbrühen, ohne dabei zum Hobby-Barista werden zu müssen – das ermöglichen die Café Bonitas Vollautomaten, die im Warentest nicht umsonst gerne auf den vorderen Plätzen landen. Die Kombination aus Design, Funktionalität und einem fairen Preis macht Café Bonitas dabei zu einem der beliebtesten Hersteller für Kaffeevollautomaten für den Heimgebrauch – und das vollkommen zu Recht.